Skip links

Delbrückstraße 37

PROJEKT PULSE

Hochwertiges Wohneigentum in Berlin-Neukölln

Modernes Neubau-Wohngebäude in attraktiver Lage in Berlin-Neukölln: Im Rahmen des Projekts PULSE entstehen insgesamt 12 hochwertig ausgestattete Eigentumswohnungen. Weitere Details über das Projekt lesen Sie im aktuellen Verkaufsexposé:

Informationen

Ihr Ansprechpartner

hedera bauwert GmbH
Leibnizstraße 80
10625 Berlin

E-Mail: mail@hedera-bauwert.de
Telefon: +49 30 887 867 0

Typ:

Neubau

Standort:

Delbrückstraße 37, 12051 Berlin

Flächen:

62 – 86 m² (je nach Wohneinheit)

Zimmer:

2 – 4 (je nach Wohneinheit)

Das Projekt PULSE auf einen Blick

Inmitten des ungebremst aufstrebenden Neuköllns entsteht eine Neubauwohnanlage mit insgesamt 12 Eigentumswohnungen auf fünf qualitativ hochwertig und modern ausgestatteten Vollgeschossen. Vom Erdgeschoss bis zur 5. Etage werden 3- bis 4-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von bis zu 86 m² realisiert – im Erdgeschoss ist zudem auch eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit rund 67 m² Wohnfläche geplant. Das Gebäude wird vollständig unterkellert und mit Technik- und Abstellräumen, einem e-Commerce-Room sowie einem gemeinschaftlichen Fahrradkeller ausgebaut. Jeder Wohneinheit wird ein abschließbarer Kellerraum zur Verfügung gestellt. Das Gebäude wird zudem über einen Fahrstuhl auf allen Etagen sowie eine zentrale Schließanlage verfügen.

Den Erdgeschosswohnungen ist ein Privatgarten zugeordnet, der von den neuen Eigentümern selbst gestaltet werden kann. Die restliche Außenanlage wird als Gemeinschaftseigentum mit eleganten Leuchtmitteln und Pflasterung der Zuwegung zum Haus und dem Mülltonnenplatz angelegt. Zu den Ausstattungshighlights der Wohnungen gehören unter anderem dreifach isolierverglaste Fenster, elektrisch bedienbare Rollläden und eine Fußbodenheizung mit Einzelraumregulierung.

GebäudeNeubauprojekt
Grundstücksflächeca. 442 m²
Energieausweis125,3 kWh/m²*a
Aufzugwerden erstellt
BadezimmerDusch- und Wannenbäder
Bodennach Bemusterung/Auswahl
HeizungGaszentralheizung
DämmungWärmedämmverbundsystem
Balkonewerden erstellt

Das Gebäude befindet sich in Berlin-Neukölln. Seit 2008 mit dem Titel „Ort der Vielfalt“ gekürt, unterliegt Neukölln einem stetigen Wandel und ist heute Anziehungspunkt für zahlreiche Vintageläden, Szene-Bars und Cafés. Der Stadtteil verfügt über zahlreiche Freizeitoasen wie beispielsweise das Tempelhofer Feld, den Britzer Garten oder den Schulenburg Park. Während der Norden mit imposanten Gründerzeitbauten beeindruckt, ist Neukölln in den südlichen Ortsteilen grün und ruhig und besticht durch einen attraktiven und familiären Siedlungscharakter. Eine hervorragende Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist durch die U-Bahnlinie U7, die S-Bahn, zahlreichen Buslinien und die nahe gelegene Stadt-Autobahn gegeben.

An warmen Sommertagen über den Wochenmarkt am Kranoldplatz schlendern, entspannen und grillen auf dem Tempelhofer Feld, ein kühles Getränk im Brauhaus Rixdorf genießen oder in einem von vielen internationalen Restaurants essen gehen – all das ist in unmittelbarer Umgebung der Delbrückstraße 37 möglich. In einer Seitenstraße und ruhigen 30er-Zone gelegen, ist die Immobilie von dem Trubel auf der Herrmannstraße abgeschirmt und dennoch ideal angebunden. Apotheken, Ärzte, Schulen, Bäckereien, Einkaufsläden des täglichen Bedarfs, Cafés und Restaurants sind zu Fuß und mit dem Fahrrad innerhalb weniger Minuten erreichbar.

Weitere Details zur Mikro- und Makrolage erfahren Sie im aktuellen Verkaufsexposé.

Hier befindet sich die Immobilie:

Return to top of page