Skip links

Die Lage zählt: Eine gute Eigentumswohnung finden

Die Lage zählt: Eine gute Eigentumswohnung finden

Der Kauf einer Eigentumswohnung gehört zu den großen finanziellen Entscheidungen im Leben – das gilt nicht nur für Selbstnutzer, sondern auch für Kapitalanleger, die die Wohnung vermieten möchten. Um langfristig gute Renditen zu erwirtschaften, sollten alle infrage kommenden Eigentumswohnungen genau miteinander verglichen werden. Das wichtigste Kriterium vor dem Kauf: die Lage. Diese entscheidet maßgeblich über die Zukunftsaussichten des Objekts.

Warum die Lage so wichtig ist

Je besser die Lage eines Objekts ist, desto wertbeständiger ist die Immobilie. Unterschieden wird zwischen der Mikro- und Makrolage. Die Mikrolage bezeichnet die unmittelbare Umgebung des Gebäudes – die Makrolage hingegen Eigenschaften des Stadtteils oder des Quartiers. Im Immobilienexposé zu einer Eigentumswohnung werden Mikro- und Makrolage in der Regel übersichtlich beschrieben.

Eine Eigentumswohnung kann noch so modern und hochwertig ausgestattet sein, wenn sie sich in einer unattraktiven Randlage mit ungünstiger Infrastruktur befindet, steht es schlecht um die Renditechancen. So sollte jedes Wohnungsangebot nicht nur im Hinblick auf die bauliche Qualität, sondern ebenso in Bezug auf die Umgebung um die Eigentumswohnung beurteilt werden. Die Wohnlage hat in der Regel einen erheblichen Einfluss auf das Mietpreisniveau. Auch in den kommenden Jahrzehnten werden Objekte in guten Lagen besonders gefragt sein und sich zu lohnenswerten Konditionen vermieten lassen.

Was zeichnet eine gute Lage aus?

Vielversprechende Wohnlagen für eine Eigentumswohnung finden sich in der Regel in den inneren Stadtbereichen. Zu einer guten Lage gehören ein gepflegtes und ruhiges Wohnumfeld sowie ausreichend Grün- und Freiflächen. Zudem zählt das Image des Quartiers: Besonders beliebt in Großstädten sind lebendige Szeneviertel und kulturell geprägte Kieze. Hinzu kommen Aspekte der Infrastruktur, beispielsweise eine gute Verkehrsanbindung, nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten und ein ansprechendes Kultur- und Freizeitangebot. Nicht zuletzt zählen Standortfaktoren wie ausreichende Arbeitsplätze, Ärzte, Apotheken, Kindertagesstätten und Schulen.

Die Eigentumswohnung vom Bauträger und Projektentwickler

Auf dem Immobilienmarkt gibt es viele interessante Angebote. Lohnenswerte Investitionsmöglichkeiten in guten Lagen realisiert der Bauträger und Projektentwickler des Vertrauens. Durch eine nachhaltige Planung und umsichtige Baukoordination entstehen attraktive Objekte in gefragten Vierteln. Dazu zählen Szenequartiere in Friedrichshain und Kreuzberg ebenso wie familienfreundliche Wohnviertel in Moabit oder Alt-Hohenschönhausen. Machen Sie sich jetzt selbst einen Überblick über unsere aktuellen Projekte.

Mit Material von immobilienscout24.de, schoener-wohnen.de

Return to top of page